fotolis.jpg
IMG_6913.png

The Story of

Carouselle

Ja, herzlich Willkommen hier. 
Ich freue mich, darf ich dir ein wenig von mir erzählen und wie es zu Carouselle gekommen ist.

Mein Name, Lisanne, ist eine Kreation meiner Eltern in Gedenken an meine Urgrosmutter Elisabeth Anna. Ich bin Deutsche und lebe seit 36 Jahren in der Schweiz. Ich bin hier zur Schule gegangen, habe hier mein Webpublisher Diplom gemacht, habe als Requisiteurin und Kostümschneiderin für Goethes FAUST am Goetheanum gearbeitet, aber auch im Call Center, in der Gastro an verschiedenen Orten in der Schweiz, habe Backstage Catering gemacht am KKL Luzern und ein Atelier geleitet im Freizythuus in Münsingen, in Bern in einer Buchbinderei die Liebe zum Papier wiedergefunden und bei Changemaker die Kunden glücklich gemacht.

Seit 2022 habe ich die Verantwortung für den Museumsshop im Kunstmuseum Thun.

 

Ausserdem habe ich mich künstlerisch und unternehmerisch weitergebildet bei Alisa Burke (USA), Flora Bowley (USA), Monica Rodriguez Limia (ESP), Barbara de Ru (NL) und Tracey Verdugo (USA)

Seit 2010 stelle ich meine Bilder aus - unteranderem in Rüschegg, in der Altstadt von Bern, in Thun und in Brienz.

Durch all das begleiteten mich die letzten 15 Jahre meine Kinder.

Und so toll all diese Erfahrungen waren und so sehr mich auch die Kreativität und die Menschen mit denen ich zusammengearbeitet habe bereichert und inspiriert haben, so sehr wünschte ich mir auch immer freier zu arbeiten. Mein Eigenes aufzubauen.

Meinem kreativen Wesen mehr Raum zu geben.
Schon mein Leben lang begleitet mich die Liebe zu Farben, Papieren, Mustern, Kunst und Kreativität.

Und so begegnen wir uns hier. Im Carouselle.

Carouselle - Mein Karussell voller Ideen, Menschen die kommen und gehen. Für eine Weile Freude haben, anderen Menschen begegnen, sich gegenseitig inspirieren, freundlich und offen zusammen ein Erlebnis teilen und glücklich und voller neuer Ideen wieder weiter ziehen und ein kleines bisschen vom Glitzer und der Freude von der Karussellfahrt mit in die Welt hinaus tragen.

Das ist meine Idee. Und dafür habe ich dieses Atelier verwirklicht.

Ich freue mich auf Dich!